Mit dem Fahrrad ins Büro ohne zu schwitzen. Einkaufen mit dem Rad ohne Stress und federleicht mit Gepäck den Berg hinauf. Wer möchte das nicht?

Ein Pedelec "Pedal Electric Cycle" ist ein Fahrrad, das mit einem Elektro-Hilfsmotor ausgestattet ist, der den Fahrer nur unterstützt, wenn dieser in die Pedale tritt. Pedelecs werden oft auch E-Bikes, Elektroräder oder EPAC "Electrically power assisted cycles" genannt. E-Bikes und Elektroräder erlauben es aber zumeist selber Gas zu geben und sind daher keine Pedelecs. Im Jahre 2008 wurden in Deutschland rund 100.000 Pedelecs und E-Bikes verkauft, im Jahr 2010 schon 200.000.

Maxx Pedelec

Laut EU-Richtline sind Pedelecs bis 25 km/h und nicht mehr als 250 Watt Motor-Nennleistung Fahrräder, also ohne Versicherung, Kennzeichen und Helm im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Ein Sensor an der Tretkurbel regelt die Leistung des Motors. Nur bei sich drehender Tretkurbel schaltet die Steuerung den Elektroantrieb ein und regelt ihn automatisch bei 25 km/h wieder ab.
Hat ein Fahrrad einen Elektroantrieb, der unabhängig vom Treten gesteuert wird, ist es ein zulassungspflichtiges "Mofa", inklusive Versicherungspflicht, Kennzeichen-Pflicht und Helmpflicht.

Gespeist wird der E-Motor eines Pedelecs von einem Akku, der an der Steckdose aufgeladen wird. Die Akkus sind inzwischen kaum mehr zu sehen, auch Reichweiten von über 100 Kilometern werden schon erzielt. 50 Kilometer E-Bike-fahren kostet in etwa soviel Energie wie zwei Minuten heiß duschen.

Im Stadtverkehr bei Strecken unter sechs Kilometern, so hat das Umweltbundesamt berechnet, kommen Radler im Schnitt schneller ans Ziel als Autofahrer. Es lohnt sich also mehrfach.

Pedelec Tests

Bei der Untersuchung der Stiftung Warentest im Juli 2014 schnitten drei von zehn Elektrofahrrädern mit „Gut“ ab. Ein Mangelhaft mussten die Tester diesmal nicht vergeben.

Die umfassenden Tests von Pedelecs findet man bei ExtraEnergy. So zum Beispiel die ausführlichen Testberichte von 2013, 2012, 2011, 2010 und 2009.

Beste der ExtraEnergy Testrunde 2010/11:
Easy Pedelec: Kalkhoff - Pro Connect C8; Motor: Panasonic
City-Komfort Pedelec: Kreidler - Vitality Elite XT ; Motor Bosch
Falt PedelecBikeTec - Flyer Faltrad NS; Motor Panasonic
Familien Pedelec: Giant - Twist Esprit Double Power; Motor Giant
Klassik Pedelec: Ave - Tour Edition; Motor TranzX PST
Sport, Wellness und Business Pedelec: Stromer - Thömus ; Motor: Ultra Motor
Tour Pedelec: Kalhoff - Agattu XXL; Motor: Panasonic

E-Bikes mit EcoTopTen-Auszeichnung findet man auf der Seite von EcoTopTen, der Informationsplattform für nachhaltigen Konsum des Öko-Instituts.

Auch der ADAC testet regelmäßig Pedelecs. 2013 erreichten zwei davon ein "gut".


Weitere Informationen und Links

Tipps worauf man beim Kauf eines Fahrrades achten sollte, finden Sie unter den EcoTopTen Kaufempfehlungen für Fahrräder.

Auf Besser E-Radkaufen einer Seite des ökologische Verkehrsclub VCD finden Sie ausführliche Informationen zum Kauf und der Nutzung von E-Rädern.

ExtraEnergy e.V. - ist ein unabhängiger Verein, der die Verbreitung und nachhaltigen Entwicklung von Leicht-Elektro-Fahrzeugen, kurz LEVs wie Pedelecs und E-Bikes, fördert. Zahlreiche Produkttests und Informationsangebote erleichtern die Kaufentscheidung.

Pedelec Online - liefert aktuelle Nachrichten und Informationen zu Pedelecs

Pedelec Forum - bietet Tipps und Diskussionen, auch zu Fertig-Pedelecs

Auf dem www.e-bike-finder.com erhält man nach der Auswahl von ein paar Kriterien passende Räder angezeigt. Er basiert auf einer Datenbank mit den in Deutschland verfügbaren Elektrofahrrädern – inklusive Fotos sowie Informationen zu Preis, Reichweite oder Motortyp.

Testberichte.de - zeigt je Pedelec, welche Testberichte es zu ihm gab und welche Testnoten es erhielt

Video des SWR - von Juli 2011 über Elektrofahrräder im Test


Hersteller

Es folgt eine kleine, unvollständige, alphabetische Auswahl von Pedelec Modellen und Herstellern.

AVE

AVE Pedelec

Die deVELOpment engineering GmbH entwickelt und vertreibt unter dem Namen ave. Fahrräder mit Elektromotor, d.h. Pedelecs. Unternehmenssitz ist Oberpframmern bei München. Das hier abgebildete ave. Street hat mit seinem 250 W Frontnabenmotor einer Reichweite von bis zu 100 km.

Biketec FLYER

Die schweizer Firma FLYER ist ein Schweizer e-Bike Pionier.

Flyer C Pedelec

FLYER entwickelt, produziert und vertreibt E-Bikes und Pedelecs. Also zulassungspflichtige und zulassungsfreie Modelle. Dabei bietet sie eine Vielzahl von Varianten.

.

Cleanairbikes

Clean Air Bike Reflex Trekking Bike EB 300-27

Die Clean Air Bike GmbH vertreibt Reflex Pedelecs und entwickelt zusammen mit Masterflex Fahrräder mit Brennstoffzellentechnik.



Diamant

Die Diamant Fahrradwerke AG besteht unter unterschiedlichen Namen seit 1885 und produzierte während ihrer Geschichte hauptsächlich Fahrräder.

Diamant Pedelec

Nach eigenen Angaben sind die Diamantwerke in Hartmannsdorf bei Chemnitz die älteste produzierende Fahrradfabrik in Deutschland.

Seit einigen Jahren produzieren sie auch Pedelecs.
Das hier abgebildete Pedelec besitzt einen Akku auf Lithium-Ionen-Basis, der jederzeit nachgeladen werden kann, ohne dass Memory-Effekte auftreten. Eine Voll-Ladung dauert nur etwa 3 Stunden und kostet ca. 6 Cent.

Gazelle

Gazelle Pedelec

Das niederländische Traditionsunternehmen Gazelle bietet ebenfalls zahlreiche Pedelecs.

Gepida

Gepida Pedelec

Auch der Budapester Fahrradfabrikant Gepida produziert Pedelecs. Gepida Fahrräder werden in ganz Deutschland angeboten.

Helkama

Die finnische Helkama produziert seit Jahrzehnten Fahrräder und hat etliche Pedelecs im Angebot.

Helkama Pedelec

Das hier abgebildete TE2800 bietet nach Herstellerangaben eine Reichweite von bis zu 80 Kilometern, ist 27 kg schwer und besitzt einen 10Ah Li-Ionen Akku. Es wird mit Ladestation geliefert und hat eine maximale Ladezeit von 6,5 Stunde.


Hercules

Die deutsche Fahrradmarke Hercules gehört heute zur Accell Group und hat ihren Sitz in Schweinfurt.

Hercules Pedelec

Das hier abgebildete sportliche Touren-Pedelec HERCULES Sport SL Lite hat einen stabilem Rahmen und sehr guten Laufeigenschaften. Es besitzt keine Anfahrhilfe und Rücktrittbremse.

Kalkhoff

Kalkhoff Pedelec

Seit knapp 100 Jahren entwickelt die Firma Kalkhoff in Deutschland Fahrräder. Seit einigen Jahren hat sie auch zahlreiche Pedelecs im Programm. Das hier abgebildete Pro Connect Pedelec 8-G hat einen 250-Watt-Panasonic-Elektromotor und ein niedriges Gewicht von 20,8 kg.

MAXX

Die Rosenheimer Firma MAXX bietet zahlreiche Pedelecs mit in Österreich produziertem Nabenmotor von Schachner und Antrieb von Gruber.

Pacemaxx Pedelec

Die Systeme sind mit einem herausnehmbaren Lithium-Ionen Akku ausgestattet. Ein externes Ladegerät wird mitgeliefert. Die Ladezeit beträgt i.d.R. ca. 3-4 Stunden. Die Reichweite liegt zwischen 30-40 Kilometern. Mit Hilfe eines Internet-Konfigurators kann ein Wunsch-Pedelec selbst konfiguriert werden. Der elektrische Hilfsmotor ist bei den Fahrrädern kaum wahrzunehmen.
MAXX Shops gibt es in Rosenheim und in zahlreichen weiteren Städten.


Pegasus

Pegasus Fahrräder sind eine Marke der Kölner Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG).

PEGASUS LiTec 1

Das hier abgebildete PEGASUS LiTec 1 hat einen Aluminium Rahmen, einen Elektroantrieb von Sanyo und eine Shimano 8-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse

Aufgrund einer Anfahrhilfe ist für den Fahrer eine Mofaprüfbescheinigung oder Fahrerlaubnis einer Klasse erforderlich, wenn man nach dem 31.03.1965 geboren wurde.

Raleigh

Raleigh Dover Light Pedelec

Die Firma Raleigt bietet zahlreiche E-Bikes an, für die Zulassungspflicht aber keine Helmpflicht besteht.

Das hier abgebildete Dover Light ist jedoch ein Pedelec.
Raleigh E-Bikes können bei zahlreichen Händlern erstanden werden.

riese und müller

riese und müller Pedelec

Die deutsche Firma riese und müller entwickelt, produziert und verkauft innovative Fahrräder. Dabei werden die unterschiedlichsten Pedelectypen angeboten. Der hier abgebildete blueLABEL Cruiser im Retrostyle erhielt im Test der ElektroRad 01/2013 das Testurteil „Sehr gut“.

Vital Bike

Die deutsche Vital Bike fertigt und vertreibt Pedelecs. Durch Einzel- und Serienfertigungen können individuelle Wünsche verwirklicht werden.

Vital Bike Pedelec


Über Klapprad, City-Bike und Tourenrad hinaus werden vielfältige Modelle angeboten. Lithium Ionen oder NiMH Akkus finden sich.
Vital-Bikes werden von zahlreichen Händlern angeboten.

Weitere Pedelecs findet man z.B. bei Winora, RIXE, VIKTORIA aus Münster, Estelle, der SI-Zweirad-Service-GmbH aus Rheda-Wiedenbrück, dem Österreicher Schachner, den beiden Schweizer Firmen Wattworld und Flying Cranes, dem kanadischen OHM oder dem Autohersteller Matra. Zu den Pionieren gehört sicher auch die US amerikanische Currie Technologies.



Und sonst

Ein Gedicht über ein Elektrofahrrad finden Sie hier.